Schlagwort: Ecstasy-Pillen

Pillenliste Okt/Nov ’21

Hier die aktuellen Pillenlisten für die Monate Oktober und November 2021

Die „UBER„-Pille: Bei dieser Tablette wurde nebst MDMA zusätzlich M-alpha-HMCA nachgewiesen. Bei M-alpha-HMCA handelt es sich nicht um ein Streckmittel, sondern um eine Syntheseverunreinigung Da kaum Informationen betreffend Wirkung, Risiken, Nebenwirkungen und Langzeitfolgen zu M-alpha-HMCA vorliegen, geht man beim Konsum
dieser Tablette ein zusätzliches, unbekanntes Gesundheitsrisiko ein.

Syntheseverunreinigungen deuten auf eine unsachgemässe Herstellung hin. Gänzlich unbekannt ist das Wechselwirkungspotential von M-alpha-HMCA mit MDMA. Da es sich hier um eine „dreckige Pille“ handelt, weigern wir uns genaue Angaben zum Inhalt zu machen (ca. 140mg). Nicht nehmen!

Diese „Maybach-Pille“ hat die Farbe gelb. Der Durchmesser beträgt 12,7 mm und die Dicke beträgt 6,5 mm, Der Gehalt an MDMA beträgt etwa 172 mg.

Diese „Mickey-Mouse-Pille“ ist lila. Sie hat einen Durchmesser von etwa 6,13 mm und eine Dicke von 2,17 mm. Der Inhaltsstoff ist leider kein MDMA, sondern 2-Br-4,5-DMPEA.

Dieses „2-Br…“ weißt darauf hin, dass wir es hier mit einem Verwandten des „2C-B“ zu tun haben. Die Erfahrungen können also auch sehr psychedelisch sein. Siehe unten!

Substanzinformationen zu 2C-B – einem synthetischem Meskalin-Derivat

2-Br-4,5-DMPEA (2-Bromo-4,5-dimethoxyphenethylamine oder 6-Br-DMPEA) ist ein
Phenethylamin, das aus chemischer Sicht eng mit 2C-B verwandt ist. Da es sich bei 2-Br-4,5-
DMPEA um ein weitgehend unerforschtes Research Chemical handelt, können keine
zuverlässigen Aussagen über Wirkungen, Risiken und Langzeitfolgen möglich sind.

Diese Ecstasy-Pille hat den Namen „Donkey-Kong„. Auf der Rückseite befindet sich eine Bruchrille. Die Farbe ist leicht rosa und der Durchmesser beträgt 13,4 mm. Die Dicke beträgt 5,5 mm. Die Pille enthält 107 mg MDMA.

Diese Ecstasy-Pille heißt „Maserati„. Sie ist grau und hat eine Bruchrille, auf der 300 mg steht. Aber Achtung: dies ist nicht etwa die Dosisangabe der Pille! Sie enthält rund 154 mg MDMA.

Diese-Pseudo-Pille ist gelb. Sie hat die Form eines Kleeblattes. Sie hat einen Durchmesser von 10,4 mm und eine Dicke von 4,3 mm. Sie enthält kein MDMA! Sondern 38 mg Amphetamin und 45 mg Coffein.

Diese „3D-Pille“ ist grün. Sie hat einen Durchmesser von etwa 14 mm. Die Dicke beträgt 5,1 mm. Sie enthält 132 mg MDMA.

Buchtipp zum Thema: Die Grundstruktur der Phenethylamine

phenethylamine
phenethylamine

Nachtschatten-Verlag
Phenethylamine findet sich in Pflanzen, die seit Jahrtausenden von prähistorischen Kulturen genutzt wurden, ebenso wie in marinen Spezies; in Schlankheitsmitteln, Antidepressiva und Stimulanzien, aber auch in hunderten Wirkstoffen, welche die Wahrnehmung tiefgreifend verändern, in den sogenannten Psychedelika. Eine umfassende und systematische Betrachtung der vielfältigen Aspekte von über 2.300 Substanzen.
Das einzige allumfassende Standardwerk für Medizinalchemiker, Pharmakologen, Forensiker, Gesetzgeber, Historiker, Pharmazeuten, Ärzte, Psychiater und Sozialarbeiter.
Das Buch bietet:
Biochemische und pharmakologische Beschreibungen zu mehr als 2.300 Substanzen der Phenethylamin-Klasse. Strenge Strukturierung und einfache Navigation (von der Struktur zur Funktion). Detaillierte Abhandlung der pharmakologischen Profile von Klassenvertretern und ausführliche Präsentation von Struktur-Aktivitätsbeziehungen der verschiedenen Substanzklassen unter Einbezug neuer Gegenüberstellungen wissenschaftlicher Daten. Schnelle Übersicht durch Tabellen (Referenzen, Werte wie untersuchte Targets, Bindungsaffinitäten, funktionelle Potenz, Wirkdauer, Wirkart, Humandosis etc.). Interdisziplinäre Betrachtung aller Aspekte der Phenethylamine: Geschichte, Entwicklung, Pharmakologie, Anwendungsbereiche und Missbrauch.

Filed under: ecstasy-pillenTagged with: ,